Donnerstag, 27. April 2017

Nu Shoes Day - Clarks Wallabee und Clarks Weaver!



Vor etwa zwei Wochen hatte ich einen nostalgischen Anfall - ich wünschte mir die späten 1990er-Jahre zurück... und mit ihnen Schuhe aus den 1960ern, die bereits in den 1970ern furchtbar cool gewesen waren und dann in den 1990ern eben wieder.

Bei Mods, Britpoppern, Indie-Fans und Hip Hoppern... die Clarks Wallabees:






Der Clarks Wallabee war ursprünglich ein Design der deutschen Marke Sioux, die diese Art von Schuh als "Sioux Grashopper" auf den Markt gebracht hatte. Die Firma Clarks erkannte das Potential des Schuhs und erwarb eine Lizenz, die sie bis heute berechtigt, das Modell als "Wallabee" zu vermarkten.




Nach einer Odyssee durch das Internet wurde ich bei einem berühmt-berüchtigten Versandhaus fündig - und ich fand nicht nur Wallabees zu einem guten Preis, sondern auch Clarks "Weaver", die nicht nur in einer fantastischen Farbe ("Forest Green") daherkommen, sondern auch sonst sehr interessant aussehen... hier also die obligatorischen Bilder!


Clarks Weaver in "Forest Green"




Clarks Wallabee in "Dark Brown"





Ich wollte eigentlich nur eines der beiden Paare behalten, doch wer mich kennt, weiß...  😆 (ich konnte nicht anders).


Bei der Anprobe.

Bequeme, weiche Moccassins für unkomplizierte Outfits mit Jeans, Pullover, Harrington- oder Bomberjacke... ich bin zufrieden!



April 2017



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen