Montag, 11. Januar 2016

Ein trauriger Tag - R.I.P. David Bowie...


Seit heute in der Früh ist klar, warum David Bowie an seinem 69. Geburtstag vor ein paar Tagen einen schönen Borsalino-Hut getragen hat...

Diesmal war es keine Dandy-Manifestation - wie schon so oft - es waren wohl die Folgen einer tödlichen Krebserkrankung, die er verbergen wollte...


David Bowie in einem Anzug von Thom Browne




David Bowie war nicht nur ein Mod in den 1960ern, der musikalisch seiner Zeit stets weit voraus war, oder  das vielzitierte "Chamäleon des Rock" - nein, er war schlicht und einfach einer der bedeutendsten und größten Künstler unserer Zeit. Punkt.

Es ist unfassbar traurig, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es ihn nun nicht mehr geben soll.

Mögest du in Frieden ruhen, Thin White Duke! The stars look very different today...







NACHTRAG:


Mir ist klar geworden, dass Bowie für mich der Allergrößte war. Der perfekte Popstar, besser noch als Robert Smith von The Cure, Billie Joe Armstrong oder John Lennon...



Montag, 4. Januar 2016

Braucht "Mann" eine Bomberjacke?


Gute Frage: Glaubt man den Modemagazinen und auch den Designer- beziehungsweise Luxuslabels 'a la Burberry... Ja!


Quelle:
www.burberry.com

Glaubt man den vom zeitlosen Stil überzeugten Stilpuristen... Nein!


Doch, Bomberjacken sind auch bei angesehenen Bloggern und Herrenmodespezialisten wie zum Beispiel Jason Jules aus London derzeit schwer in Mode:


Jason Jules (rechts im Bild) mit
Kevin Rowland (Dexys Midnight Runners)

Bei mir ist diese Frage allerdings sowieso eine ganz andere: Wollte ich so etwas immer schon, habe mich aber nie darübergetraut?

Bingo, der Kandidat erhält 100 Punkte!

Immer wieder hatte ich daran gedacht, immer wieder den Gedanken verworfen... Vor ein paar Jahren dann in einem Army-Shop eine weinrote Alpha-Industries-M1-Jacke für € 45,--! Schwere Versuchung, doch... Nein. Würde ich nicht oft genug anziehen... diese Jacken sind sehr kurz geschnitten und obenrum sehr warm... irgendwie seltsam - kalt am Hintern, Schweißausbruch am Oberkörper - nix für mich.


Quelle:
www.army-shop-austria.at

Quelle:
ebay - plentymarkets


Dann, heuer ein Modell von Alpha, das mir wirklich sehr gefallen hätte - doch das Christkind fand die Gap-Aviator-Jacke irgendwie besser. Die Argumente waren absolut überzeugend, und mal ehrlich: wer würde dem Christkind schon widersprechen?

Doch dann dieser spontane Besuch bei Zara... Preis: € 29,--. Länger als die Alpha-Jacken, weniger warm gefüttert und eigentlich ganz gut verarbeitet - Passform super, Gusto befriedigt - gekauft!


Quelle:
www.zara.com








Braucht 'Mann' also eine Bomberjacke? Nun, ich weiß nicht. Ich wollte jedenfalls eine...


NACHTRAG:

 

 
Jänner 2016




Weihnachten für die Männergarderobe Teil IV - Mayser "Soft Homburg" Fedora á la 1940er-Jahre


Der letzte Teil der Weihnachtsgeschenkreihe bringt mich zu meinem neuen Mayser-Hut... Grundsätzlich ein Fedora (weicher Filzhut), hat er aber aufgrund seiner Krempeneinfassung und der Festigkeit seines Materials auch Ähnlichkeit mit den eher weichen Homburg-Fedora-Hybrid-Hüten, wie sie oft in den 1920er, 30er- und 40er-Jahren getragen wurden.

Ich plane jedenfalls, diesen Hut mit meinen Vintage-Anzügen zu tragen, das sollte wohl am besten passen:








Mir gefällt die Farbe mitsamt der Einfassung am besten!




Samstag, 2. Januar 2016

Weihnachten für die Männergarderobe Teil III - Gap Aviator Wool Jacket


Unter dem Christbaum lag auch eine Jacke - keine Bomberjacke, wie gewünscht (so etwas überlege ich in der Tat bereits seit einiger Zeit, und exakt heute habe ich auch eine sehr günstig erstanden:) - aber eine sehr schöne Fliegerjacke aus Wolle von Gap:


Besonders gut gefällt mir die Farbe...

Der Plüschkragen erinnert stark an das Plüsch in
den Levi's Sherpa-Jacken!







Diese Jacke ist warm, bequem - sieht unschlagbar aus mit Jeans und Boots - und hat großes Potential für eine Art 'Projekt'. Doch nicht jetzt. Noch nicht...


NACHTRAG:




Februar 2016

UPDATE:


Ich habe eine Modifikation - sozusagen ein Upgrading - durchführen lassen...