Montag, 21. März 2016

Braucht "Mann" eine Bomberjacke? Teil II - Alpha Industries MA-1 "Light" in Sage Green


Die Frage, ob ich eine Bomberjacke benötige, oder einfach nur haben wollte, ist nun endgültig vom Tisch.

Ich besitze nun außer meiner günstig erstandenen Jacke von Zara eine leichte, für die Übergangszeit geeignete Bomberjacke in klassischen Militärgrün ("Sage Green") vom amerikanischen Militärlieferanten Alpha Industries - ein Geschenk meiner modebewussten Eltern!

Diese Jacke ist bloß mit oranger Fliegerseide (oder besser, Kunstseide aus Polyester) gefüttert, ohne Polsterung - sie ist also nicht warm, hält aber Wind sehr gut ab... Außerdem ist sie körpernäher geschnitten und nicht so extrem kurz wie eine klassische MA-1. Im Vergleich zur Kopie von Zara ist sie ein bisschen enger und kürzer, aber auch eine Spur weiter am Brustkorb. Die Verarbeitung ist besser als bei Zara, doch muss ich zugeben, dass sich die Kopie - vor allem für den bezahlten Preis - sehr gut schlägt.

Doch nun zum Wesentlichen:











Eine Jacke wie diese passt meiner Meinung nach am besten zu Jeans und Chinos, Sneakers, Sweatshirts, Rollkragenpullovern und Desert oder Chukka Boots... Im Gegensatz zu meiner Baracuta-Jacke ist die Bomberjacke wesentlich sportiver!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen