Samstag, 26. April 2014

Und noch einmal...

...Laszlo Vass. Unglaublich, aber wahr. Ein dermaßen gutes Preisangebot, dass ich zuschlagen musste (Vass-Schuhe haben eine einfach sehr, sehr hohe Qualität und sind dementsprechend teuer, normalerweise zu teuer für mich). Diesmal weder Mod, noch Ivy League, schon gar nicht italienisch vom Stil - sondern so dermaßen "altösterreichisch"-ungarisch, dass es schon wieder cool ist. Zwiegenähte Budapester in einer seltenen, schwarzen Kalbsleder-Scotchgrain-Mischung:


Zwiegenäht - mitteleuropäisch und wasserdicht!

Ein perfekter Schuh für die kalte Jahreszeit -
bequem (dicke Socken gehen sich gut aus),
robust und unempfindlich...



Auch hier ist eine (doppelte)
Rendenbachsohle im Einsatz!


Bilder "am Fuß" wohl erst im nächsten Herbst - aber dann...!



NACHTRAG:






Perfekt mit Burlington-Socken!


Oktober 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen