Sonntag, 29. September 2013

Mauritz Archive Collection - eine Überraschung...

Wieder einmal wollte ich eigentlich nichts kaufen. Und dennoch: durch einen kleinen Hinweis meiner Frau bekam ich von der im September veröffentlichten "Mauritz Archive Collection" zu hören und zu sehen - und was soll ich sagen? Mir gefiel, was da zu sehen war. Das präsentierte Look-Book wirkt zwar ein wenig hipster-mäßig, hat aber durchaus Potenzial. Also machte ich einen Abstecher zu H&M in der Wiener Kärnter Straße, um mich vor Ort von der Kleidung aus den Mauritz-Archiven zu überzeugen.

Wie immer sahen einige Teile in natura nicht so gut aus wie auf den Fotos - andere hingegen sahen viel besser aus! Und zwar die Stücke, die laut Etikett "Made in Romania" sind. Selbige sind auch aus Stoffen von "Abraham Moon & Sons Ltd." aus Yorkshire gefertigt, einer englischen Wollweberei, die scheinbar doch ein wenig Tradition zu bieten hat - gibt es sie doch seit 1837.

Ich habe mehrere Sakkos von H&M bzw. einen Smoking aus der Kollaboration "Lanvin for H&M", alles aus rumänischer Produktion - bessere Qualität für den Preis kann man sonst nirgends kaufen. Hervorragend verarbeitet, und immer gute Stoffe. Ware von "Hugo Boss" ist oft auch nicht besser gemacht, auch wenn das kaum jemand glauben würde...

Doch nun zu meinen Fundstücken - es gilt, wie schon so oft: Bilder sagen mehr als 1000 Worte!



Das Sakko erinnert an Sport-
und Jagd-Sakkos aus früheren Tagen!


Auch das Innenleben ist nett verarbeitet...


"Yorkshire Tweed" von Moon

Interessante Taschen-Details






Dieses Überhemd ist mit Sicherheit den
berühmten "Shirt Jackets" von Woolrich
nachempfunden...


Auch der Merinostoff für das Überhemd
kommt von "Moon" aus Yorkshire!



Und so gehe ich gerüstet für kühlere Temperaturen in die Endphase des Jahres - der Herbst kann kommen!


NACHTRAG:


Oktober 2014

November 2014


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen