Donnerstag, 3. September 2015

Ein Klassiker der Männergarderobe - die Jeansjacke! Mango "Blacksmith Collection"



Erst unlängst hatte ich mir gedacht, dass ich meine zu klein gewordene Jeansjacke vermisse. Ich hatte sie immerhin 12 Jahre lang verwendet...

Und was passiert? Ich gehe aus einer Laune heraus mit meiner Frau in einen "Mango"-Store (dabei ist der einzige Mode-Diskonter, den ich sonst akzeptiere, H&M), und sehe dort eine preislich wirklich interessante Jeansjacke - für €49,--!

Einige Minuten später war sie gekauft, wohl auch deshalb, weil meine Frau darauf bestanden hat, sie mir zu schenken ;).

Guter Stoff, hervorragender Schnitt, Innen- und Außentaschen, die "richtigen" Details - sehr gut!

Doch nun  zum wichtigsten - den obligatorischen Fotos:


Vorbild für diese Jacke war vermutlich das klassische
Lee 101 Rider Jacket



Gekettelte Nähte - für Jeansfans ein ähnlicher "Fetisch"
wie Selvedge...


Die Ziernaht an der Knopfleiste gefällt mir besonders...



Jeansjacken sind aus dem Freizeit-Look nicht wegzudenken. Es gibt kaum ein Jahrzehnt seit den 1960er-Jahren, in dem sie - in verschiedenen Schnitten - nicht tragbar gewesen wären...

Diese da ist jedenfalls ein überraschend gutes Exemplar (dafür, dass sie kein"Original" von Levi's, Lee, Wrangler oder Levi's Vintage Clothing ist!), das mich wohl noch viele Jahre lang begleiten wird.

Tragebilder demnächst!


NACHTRAG:





September 2015




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen