Donnerstag, 1. August 2013

"Bleu de Travail" - ein Schnäppchen im Vorbeigehen...

Ich wollte nichts kaufen, schon gar nicht bei H&M.





Doch diese Jacke im Stil der traditionellen fanzösischen Arbeiterjacken war ein Schnäppchen um nur € 15,-- - und dazu recht vernünftig gemacht! Der Baumwoll-Twill ist zwar ein wenig bockig, aber das war das Material der alten  Arbeiterjacken "Made in France" (z.B. von "Adolphe Lafont") wohl auch. Bloß, die werden im Internet um bis zu € 300,-- gehandelt - manchmal treibt der Hype um bestimmte Kleidungsstücke ziemlich seltsame Blüten aus!

 




 





Ich bin an sich kein bekennender Fan der Workwear-Hipster-Crowd (meiner Meinung nach ist es eher seltsam, Raw-Selvedge-Jeans ein halbes Jahr lang täglich zu tragen und nicht zu waschen, damit sie die "richtigen" Gebrauchsspuren bekommen bzw. sie 15cm breit aufzuschlagen, nur damit man die Selvedge-Kante erkennen kann). Das eine oder andere Kleidungsstück will aber auch mir gefallen. So z.B. eben Arbeiterjacken, Red Wing-Schuhe, oder aber auch Seemanskleidung, z.B. schwere Lambswool-Rollkragenpullover.

Und daher denke ich, dass ich für diese Jacke durchaus Verwendung finden kann ;)







Auch "Blaumänner" können stilvoll sein!


NACHTRAG:




Die Jacke im Einsatz!